Ja das können sie! Natürlich ist jede Katze anders, manche Rassen tun sich leichter damit, "ihre Gefühle zu zeigen", andere wiederum sind eher zurückhaltend. Gerade dann fällt es schwer, ihre Zeichen der Zuneigung zu erkennen. Aber ein paar untrügliche Beweise gibt es immer!

Jeder hat bestimmt schon einmal die schönen Augen einer Katze bewundert, die hypnotisierenden Blicke, das Weiten der Pupillen oder das geheimnisvolle Aufleuchten, wenn man sie etwa im Dunkeln mit einer Taschenlampe anstrahlt oder mit Blitz fotografieren will (bitte immer mit Vorsicht!). Was dahintersteckt.